Hilfreiche Tipps für die Handhabung des Digitalen Nachlass

tablet-626093_1920

Hilfreiche Tipps

Sie erhalten hier einige hilfreiche Tipps, wie Sie im Fall des Falles vorgehen sollten. Bitte bedenken Sie, dass Sie

1. Pass­wörter suchen.

Durch­suchen Sie die Unterlagen des Verstorbenen nach Pass­wörtern und Zugangs­daten. Sie sind der einfachste Weg, um an die Webprofile zu kommen. Oft sogar der einzige. Gibt es Daten auf Notebook, Smartphone, Tablet oder PC?

secudor hilft Ihnen die genutzten Online-Dienste Passwörter und Zugangsdaten auf PCs, Notebook, Handies, Tablets, usw. zu recherchieren. Wir setzen dafür Verfahren und Werkzeuge ein, die professionelle Ermittler nutzen.

Auch wenn das EDV-Geräte mittels Passwort gesichert ist, können wir uns im Rahmen der technischen Möglichkeiten und gesetzlichen Vorgaben Zugang zu den Daten verschaffen.

2. Anbieter kontaktieren.

Ohne Zugangs­daten sind Erben auf die Hilfe der Webanbieter angewiesen. Es gelten die allgemeinen Geschäfts­bedingungen von Ebay, Facebook und Co. Soziale Netz­werke gewähren meist keinen Zugriff auf das Profil des Verstorbenen. „Löschen“ oder „In Gedenken erhalten“ sind gängige Optionen.

secudor übernimmt gerne für Sie die oft langwierige und aufwändige Kommunikation mit den Anbietern. Wir kennen aus Erfahrung die Fallstricke und Handlungsweisen der Anbieter. Auch kennen wir die Vorgaben und gesetzlichen Rahmenbedingungen, gerade für Anbieter aus dem europäischen und nicht europäischen Ausland und können dem entsprechend gegenüber dem Anbieter auftreten.

3. Urkunden beschaffen.

Beschaffen Sie alle erforderlichen Dokumente, um sich als Erbe zu legitimieren: Ster­beurkunde (beim Standes­amt des Ster­beorts); Geburts­urkunde (beim Standes­amt des Geburts­orts); Erbschein (beim Nach­lass­gericht, meist Amts­gericht am Wohn­ort des Verstorbenen).

5. Sichern und löschen.

Entscheiden Sie, welche Webaccounts des Verstorbenen Sie löschen, in Gedenken erhalten oder weiter betreuen möchten (falls möglich). Sichern Sie erhaltens­werte Fotos und wichtige Texte vor dem Löschen des Webaccounts.

secudor sichert und löscht für Sie alle Daten und Datenträger nach internationalen Standard und Vorgaben. Dies sollte besonders vor Veräußerung von EDV-Geräten geschehen. Auch Drucker, Scanner und Faxe können noch Daten enthalten. Sie erhalten ein Zertifikat, das belegt, dass die Daten unwiederruflich gelöscht wurden.